MINT-Berufe: Frauen immer mehr zur Technik hingezogen

Die deutsche Wirtschaft ist durch seine Hochtechnologie-Branchen sehr erfolgreich. Eine wesentliche Säule dieses Erfolgs bilden die Qualifikationen der Arbeitskräfte. Sie haben akademische oder berufliche Ausbildungen im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) absolviert.
Durch die demografische Entwicklung gehen aber immer mehr Ingenieure und Techniker in Rente als neue in den Arbeitsmarkt eintreten. Die MINT-Fachkräftelücke wächst von Jahr zu Jahr weiter an: Im Oktober 2012 lag sie bereits bei 121.300 Personen.


Weitere Informationen