Mit Unterstützung aus der Wirtschaft

Impulse setzen für eine außeruniversitäre Karriere: Zum fünften Mal findet an der Johannes Gutenberg-Universität das „Ada-Lovelace-Mentoring-Programm“ statt.

Was verbirgt sich dahinter? 21 Teilnehmerinnen haben sich für das Programm qualifiziert, das sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen der sogenannten MINT-Fächer richtet. MINT-Fächer sind die von Frauen wenig begehrten Studienrichtungen wie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.


Weitere Informationen